Heidenknödel

bullet

halbes Pfund Buchweizenmehl

bullet

150 Gramm alte Semmel

bullet

125 Gramm Räucherspeck

bullet

2 Eier, Schmalz, Rinderbrühe

bullet

Salz, Pfeffer, Petersilie

Die Semmeln mit dem Buchweizenmehl, etwas gehackter Petersilie, den Eiern, Salz und Pfeffer vermischen. Den Speck würfeln und in etwas Schmalz anbraten und ebenfalls zugeben. Einen viertel Liter heiße Rinderbrühe und etwa noch ein achtel Liter warmes Wasser zuschütten und alles zu einem relativ zähen aber glatten Teig verkneten. Halbe Stunde ruhen lassen. In der Zeit Wasser erhitzen und salzen. Nun kleine Knödel formen und etwa 12-13 Minuten im leise sprudelnden Salzwasser gar ziehen lassen.

Kopie (3) von Getreide.gif (7560 Byte)

zurück