helle Zwiebelsuppe
Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Butter auslassen und die Zwiebelscheiben darin hellgelb  andünsten. Das Mehl darüber stäuben, kurz einrühren und mit kalter Milch ablöschen. Soviel Wasser zugießen, dass die Suppe sämig wird. Mit Salz  und Pfeffer abschmecken und eine halbe Stunde leise kochen lassen
zwiebel
milch
butter