Die Haxe mit dem geputzten und gewürfelten Suppengrün, einigen Pfefferkörnern, etwas Thymian und Salz in etwa 4 Litern Wasser zum kochen bringen. So man möchte, können noch 1-2 Kalbsknochen mitgekocht werden. Das Ganze muß jetzt knapp 3 Stunden leise kochen. Die Kalbshaxe herausnehmen und nach einer Abkühlphase den Knochen, die Knorpel und Fettstücke herauslösen. Das Fleisch in Fingerdicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Jetzt werden die gemehlten Scheiben in Schmalz von beiden Seiten knusprig gebraten.
Kalbshaxe
fleischgrünschmalz