Kartoffelsuppe mit Räucherlachs
 Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebelchen ausputzen, abspülen und in feine Ringe schneiden.Das Zwiebelgrün und das Weiße der Zwiebeln trennen. Die Butter erhitzen und die Zwiebelringe darin andünsten. Die Kartoffeln dazu geben und kurz mitdünsten, mit dem Wein ablöschen und die Gemüsebrühe zuschütten. Mit Deckel bei schwacher Hitze eine halbe Stunde köcheln lassen. Nun das Ganze durch ein Sieb drücken oder mit einem Pürierstab pürieren. Die Sahne einrühren und das Grün der Frühlingszwiebeln zugeben. Die Suppe nochmals 3 bis 4 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken. Den Räucherlachs in Streifen schneiden und auf die Teller verteilen. Die Suppe darübergeben und sofort servieren.
lachs
kartoffel
zwiebel