Kasseler in Rübensirup
bulletPfund Kasselerkamm
bullet1-2 Esslöffel Rübensirup
bullet2 Teelöffel Essig
bulletje 3 Nelken und Wacholderbeeren
bullet1 kleines Lorbeerblatt
bulletSalz
bulletMehl, Butter

Das Kasseler zusammen mit dem Rübensirup, dem Essig, den Wacholderbeeren, den Nelken und dem Lorbeerblatt in einem guten halben Liter Wasser garen. Das Fleisch heraus nehmen und in Scheiben schneiden. Die Butter auslassen und das Mehl einrühren. Die Kochbrühe einrühren und gut verquirlen. Mit Salz abschmecken, eventuell noch etwas Essig zugeben. Die Kasselerscheiben in die Soße legen und das Ganze noch einmal aufwärmen. Dazu Kraut, Kartoffeln u. ä..