Klosterknödel

bulletknappes Pfund altes Weißbrot
bullet200 Gramm Selchfleisch
bullet3 Eier, 100 Gramm Butter
bulletPetersilie, Salz, Milch, Semmelbrösel

Weißbrot klein schneiden, mit etwas Milch übergießen und durchziehen lassen. Die Butter schaumig schlagen, erst die Eier, dann das Fleisch und zum Schluss das Weißbrot untermischen. Kneten und solange immer ein paar Semmelbrösel zugeben, bis die Masse nicht mehr auseinander läuft. Ein Leinentuch (Serviette) mit der Butter einschmieren, die Kloßmasse in die Mitte packen, die vier Ecken verknoten und das Ding 45 Minuten lang in leise siedendes Wasser hängen.

Kopie (3) von Getreide.gif (7560 Byte)

zurück