Omas Knoblauchsuppe
knobieibrühe
Den Speck würfeln und auslassen. Kurz bevor er fertig ist, das ebenfalls klein gewürfelte Rauchfleisch zugeben und noch kurz  mitbruzzeln. In einen zweiten Topf geben wir jetzt die zerpressten Knoblauchzehen, die aufgeschlagenen und verquirlten Eier und die fertigen Rauchfleischwürfel. Jetzt wird das Ganze mit der kochenden Brühe übergossen. Aufgetan wird es mit gerösteten Brotwürfeln.