kotelett
Die Koteletts etwas klopfen und mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Nun in Mehl wenden und in heißem Öl ringsherum braten. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Die fertigen Koteletts nun warm stellen und in der gleichen Pfanne die Speckscheiben, Knoblauch und Zwiebeln anbraten. Das Ganze mit dem Bier ablöschen und die Sahne zuschütten. Gut umrühren. Zum Schluss die Soße mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und noch einmal kurz aufkochen. Das Fleisch einige Minuten in der Soße ruhen lassen.
Koteletts in Biersoße
zwiebelbier