Kutschertopf
bulletPfund Schweinefleisch
bullet2 Schweinenieren
bulletPfund Kartoffeln
bulletHalbes Pfund frische Pilze
bulletGlas helles Bier
bulletviertel Liter Fleischbrühe
bullet1 Esslöffel Tomatenmark
bulletSalz, Pfeffer
bulletPetersilie

Die Nieren halbieren, Röhren und Sehnen ausschneiden und 2 Stunden wässern, dabei das Wasser 2-3 mal wechseln. Das Bier zusammen mit der Fleischbrühe erwärmen. Das Schweinefleisch ausschneiden, würfeln und zur Brühe geben, das Tomatenmark einrühren, salzen und pfeffern. Eine dreiviertel Stunde kochen lassen. Die Kartoffel schälen, würfeln und zusammen mit den Schweinenieren zum Fleisch geben. Eine viertel Stunde weiter garen. Die Pfifferlinge putzen, abspülen und dazu geben. Weiterkochen, bis die Pilze gar sind. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.