Blätterteig mit Lachsfüllung
bullet halbes Pfund Blätterteig oder 4 Platten Tiefkühlblätterteig
bullet 1 Bund frische Petersilie
bullet 5 Salbeiblättchen, 1 Zitrone, Muskat
bullet Salz, Pfeffer
bullet 4 Lachssteaks, jedes ein knappes halbes Pfund
bullet 1 Ei, 2 Essöffel süße Sahne
 

Blätterteig vorbereiten (Auftauen, Ausrollen und so). Backofen vorheizen und auf die mit etwas Mehl bestäubte Arbeitsfläche legen. Petersilie und Salbei abspülen und hacken. Von der Zitrone die Schale abreiben ( ein Teelöffel voll), den Saft auspressen. Die Kräuter mit der Zitronenschale, Salz, Pfeffer und etwas Muskat mischen.  Nun auf jede Blätterteigplatte ein Lachsstück legen und die Gewürze, Kräuter und den Zitronensaft darüber verteilen. Den Blätterteig um den Fisch herum einklappen und schließen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und unsere Wunderwerke darauf legen. Das Ei trennen, das Eigelb mit der Sahne vermischen und die vier Lachstaschen damit bepinseln. Auf der Mittelschiene der Röhre etwa 20 Minuten backen.

Unter "Basisrezepte" gibts das Rezept für "selbstgeschossenen" Blätterteig.