leberfleischei
 
Fleisch mit Zwiebel und Knoblauch kochen. Leicht salzen. Gemüse putzen, waschen, würfeln, in Margarine leicht anbräunen und zur Fleischbrühe geben. Nach einiger Zeit Brühe durch ein Sieb schütten, am, mit Suppenwürze abschmecken, Brühe am köcheln halten. Leber schaben, Zwiebel fein wiegen, Pfeffer, Ei und Salz hinzugeben. Gut durchmengen. Danach, unter weitermengen, Semmelbrösel untermischen bis ein fester Teig entsteht. Jetzt feste Masse durch ein Krautreibeisen in die heiße Brühe schaben, aufkochen.
bullet300 bis 400 Gramm hohe Rippe oder Querrippe
bulletKnoblauch, Porree, Sellerie, Möhre
bullet2 Stücken Leber
bullet1 Ei, Zwiebel, Salz, Pfeffer, Semmelbrösel
Omas Leberreissuppe