lebkuchen
schokoei
Lebkuchen und Schokolade auf einer Reibe reiben. Den Lebkuchen mit dem Rum beträufeln. Die Eier trennen. Die Butter, 50 Gramm Zucker und die Eigelb schaumig schlagen. Die Eiweiß zusammen mit 10 Gramm Zucker steif schlagen. Die Schokolade, etwas Zimtpulver, die Mandeln, Lebkuchen und die Buttermasse vorsichtig unterziehen. Eine hitzebeständige Puddingform mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Die Masse hinein füllen, die Form verschließen und in ein Wasserbad geben. Den Pudding eine Stunde bei 200 Grad im Backofen garen.
Lebkuchenpudding