Mecklenburger Schinkenbohnen
Die Bohnen putzen, die Enden abschnippeln und 5 Minuten lang in kochendem Salzwasser blanchieren. Den Schinken fein würfeln. Die Kartoffeln schälen und in  dünne Scheiben schneiden. Die Bohnen, den Schinken und die Kartoffeln abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Eier mit der Milch  verquirlen und mit Salz, Pfeffer  und Zitronensaft würzen. Über die Schinkenbohnen gießen und den geriebenen Käse darüber streuen. Die Butter in Flöckchen darüber verteilen. In der vorgeheizten Röhre bei Mittelhitze eine dreiviertel Stunde backen.
bohnenkartoffelschinken