Ommas Nierchengulasch
bullet2 Schweinenieren
bullet1 saure Gurke
bulletsaure Sahne
bulletFleisch- oder Gemüsebrühe
bulletSalz, Paprika, Mehl
bulletMargarine oder Schweineschmalz

Die Schweinenieren halbieren, eine Stunde wässern, ausputzen, nochmals abspülen und fein würfeln. Danach in leichtem Salzwasser 2-3 Minuten kochen und abschütten. Die Margarine erhitzen (aber nur bis sie anfängt zu zerlaufen), dann die Nierchen zugeben und anbraten. Nun leicht mit Mehl überstäuben und 1-2 Tassen Brühe zugießen. Abgedeckt die Nierchen gar dünsten. Die Gurke würfeln und die letzten Minuten mitdünsten. Mit Salz und Paprika abschmecken. Energie abstellen und nach Geschmack saure Sahne unter quirlen. Fein zu Kartoffelbrei.