Nudeln halb gar kochen. Dazu dem Kochwasser ein Esslöffel Öl zugeben. Rauchfleisch würfeln, Zwiebel fein hacken. Die Nudeln mit der Zwiebel dem Fleisch einem Esslöffel Schmalz, Pfeffer und Salz (Achtung mit dem Salz, öfter ist Kassler schon recht salzig) vermischen. Alles in eine gefettete Auflaufform geben und 15 Minuten bei Mittelhitze backen. Während dessen die Eier mit der Milch verquirlen, das dann über die Nudeln gegossen wird. Alles so lange weiter backen, bis sich eine rotbraune Kruste bildet. Kommt im Sommer mit Kopfsalat oder saurer Gurke prima.
Omas Nudeln mit Rauchfleisch
kasseler
nudelnei