Omas Obstsuppe
Das Obst je nach Art waschen, putzen und würfeln. Im kalten Wasser aufsetzen und den Zucker, etwas Zimt, den Vanillezucker und ein Stückchen Zitronenschale zugeben. Das Obst weich kochen. Mit dem Grieß die Suppe andicken. Nochmals abschmecken. Vor dem Auftragen zerbrochene Zwiebackstücke als Einlage in die Suppe geben. Es eignen sich im Prinzip alle Obstsorten, wie Birnen, Äpfel, Plaumen, Kirschen, aber auch Rhabarber oder Stachelbeeren. Da muss man etwas mit dem Zucker experimentieren.
gries
birne
apfel