hase
sahne
Vom Karnickel den Kopf abtrennen, portionieren, waschen und trocken tupfen. Zwiebeln schälen, grob hacken und in etwas Schmalz anrösten. Hat die Zwiebel Farbe, werden die Fleischteile dazu gegeben und ganz kurz mit gebraten. Jetzt kommt das Paprika und etwas Salz dazu und ein viertel Liter Wasser. Kochen lassen und hin und wieder wenden. Während dessen das Mehl in die Sahne einquirlen. Ist das Karnickelfleisch gar, wird es heraus genommen und die Sahne in die Kochflüssigkeit gerührt. Kurz aufkochen lassen. Das Fleisch zurück in die Soße legen, etwas ziehen lassen und die Soße nochmals abschmecken. Dazu passen natürlich böhmische Knödel.
Paprikakarnickel
zwiebel