Paprika-Zucchini-Salat
Den Gemüsepaprika entkernen, waschen und trocken tupfen. Den Zucchini ausputzen, dann  waschen.  Beides in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, Häute abziehen, nur etwas von dem frischesten Lauch behalten. Dann ebenfalls in feine Ringe schneiden. Das Gemüse vermengen. Mayonnaise, Joghurt und Sen miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und eine Prise Zucker zugeben. Die Soße zum Salat geben, umrühren und 1-2 Stunden ziehen lassen. Nochmals umrühren und abschmecken.
paprikazwiebelnzucchini