pilze
speck
zwiebel

Pilze putzen, abspülen und abtropfen lassen. Schinkenspeck und Zwiebeln  würfeln. Reichliche Hälfte der Butter auslassen, Schinken darin anbraten, dann Zwiebeln und Pfifferlinge darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und mit der Fleischbrühe auffüllen. 2 Esslöffel Rotwein hinzu geben, salzen, pfeffern und 2-3 Sträußchen gehackte Petersilie unter rühren. Etwas einkochen lassen, noch mal abschmecken, Energiezufuhr abstellen und die restliche Butter in der Soße zerlaufen lassen. Umrühren.

Pfifferlingssoße