Pilzhähnchen
bullet1 Hähnchen
bulletgutes halbes Pfund Pilze
bullet2-3 festere Tomaten
bulletknapper halber Liter Brühe
bulletStärkemehl oder Soßenbinder
bulletsaure Sahne
bulletSalz, Pfeffer
bulletSchmalz

Hähnchen zerteilen und in Schmalz kräftig anbraten. Pilze putzen, vierteln und ebenfalls andünsten. Dann mit der Brühe auffüllen, 2 Esslöffel saure Sahne zugeben und würzen. Alles aufkochen lassen und zum Hähnchen geben. Beides zusammen fertig garen, mit kalt angerührtem Stärkemehl oder Soßenbinder binden, nochmals abschmecken. Energie abstellen. Tomaten waschen und würfeln und in die noch heiße Soße geben. Alles noch kurz ziehen lassen und auftragen. Als Beilage eignet so gut wie alles von Reis bis Kartoffeln.