Putenragout
Das Putenfleisch abspülen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel putzen und fein hacken. Das restliche Gemüse kurz in kochend heißem Wasser blanchieren und klein schneiden. Die Putenfleischstreifen scharf anbraten, salzen und pfeffern und beiseite stellen. Die Zwiebel glasig anschwitzen, das Gemüse mit dazugeben, umrühren. Das Putenfleisch wieder dazugeben. Alles mit Mehl überstäuben und mit der Brühe aufgießen. Salzen und pfeffern und leicht köchelnd garen lassen. Die saure Sahne einrühren und nochmals kräftig abschmecken. Vor dem Auftragen mit gehackter Petersilie überstreuseln. Reis oder Nudeln dazu.
fleischbromöhre