Radieschenkäsecreme

 

Die Radieschen putzen und grob reiben. Den Kerbel ausputzen, waschen, mit Küchentüchern trocken tupfen und fein hacken. Den Frischkäse, Quark, die Zitronenschale, 1 Esslöffel Zitronensaft, den Meerrettich, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Den Kerbel und die Radieschen untermischen. Eine halbe Stunde kalt stellen.
radies
käse
quark