Radieschenquark
bullet250 Gramm Sahnequark
bullet1 Esslöffel saure Sahne oder Milch
bulletBund Radieschen, Salz, Pfeffer
bulletkleine Zwiebel, paar Stängel Schnittlauch
bulletevtl. Pumpernickel

Den Quark mit der sauren Sahne oder der Milch glatt rühren, die Radieschen waschen, putzen und reiben, den Schnittlauch waschen und hacken. Beides unter den Quark mengen. Die Zwiebel schälen und fein reiben, dann ebenfalls untermischen. Etwas salzen und pfeffern. Das Ganze kann man nun auf Toast oder Brot essen, oder auch umgekehrt 100 Gramm Pumpernickel hinein reiben und dann löffeln.