Radieschensoße
Die Zwiebel putzen und hacken, die Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Das Blattgrün von drei Radieschen abschneiden, waschen und hacken. Die Butter erhitzen, die Zwiebel darin andünsten, die Kartoffelwürfel, das Radieschengrün und Gemüsebrühe zugeben,  hoch kochen und eine viertel Stunde köcheln lassen. Danach mit dem Pürierstab pürieren( oder durch ein Sieb streichen).Das Mus mit Crème fraiche und den Gewürzen unter Rühren aufkochen. Die Radieschen waschen und in feine Scheibchen schneiden, zum Püree geben, Energie abstellen und ziehen lassen. Warm zu hellem Fleisch oder Nudelgerichten reichen.
radies
zwiebel
kartoffel