Rehfilet im Blätterteig
Den Blättertei g antauen  lassen. Die Kastanien schälen, in Salzwasser weichkochen und pürieren. Das Püree mit  etwas Pfeffer, dem Piment und der Marmelade würzen. Den Wirsing von alten Blättern befreien, dann die restlichen Wirsingblätter vom Strunk lösen, in siedendem Salzwasser zwei Minuten blanchieren und eiskalt abschrecken. Das Rehfilet von Häuten und Sehnen säubern und  in Butter rundum anbraten, dabei salzen und pfeffern.  Den Blätterteiteig dünn ausrollen  und mit den abgetropften Wirsingblätter  belegen. Darauf das Kastanienmus verstreichen. In die Mitte das Rehfilet geben. Den Teig über dem Fleisch zusammenschlagen und rundum gut verschließen. Mit der Nahtstelle nach unten auf das Backblech legen. Das Ei aufschlagen, verquirlen und den Teig einstreichen. Bei Mittelhitze in der Röhre eine knappe halbe Stunde etwa 20 Minuten backen.    Zum Servieren aufschneiden und mit etwas Bratensaft beträufeln.
kugel