Rehmedaillons mit Himbeer-Wein-Soße
Das Rehfleisch in etwa 4 Zentimeter  dicke Scheiben schneiden und  etwas flach klopfen. Danach mit den  Speckscheiben  umwickeln. Die Scheiben von jeder Seite etwa 4 Minuten  in dem Öl braten, mit Salz und Pfeffer bestreuen, auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Für die Soße das Himbeergelee und den Rotwein zu dem Bratensatz geben und erhitzen. Die Minzeblätter abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und zu geben. Fleisch und Soße getrennt servieren.
kugel