kartoffelzwiebelschmand

Die Kartoffeln schälen, waschen, mit dem fein raspeln und gut auspressen. Zwiebel und Speck werden klein gewürfelt. Die geriebenen Kartoffeln mit den Eiern, den Zwiebeln und dem Speck vermengen, alles salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und etwa 20 Puffer aus der Masse darin leicht goldbraun braten. Schmand ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen, den Schnittlauch abspülen hacken und mit dem Schmand verrühren. Die Puffer dem gewürzten Schmand und Apfelmus auftun.

 

Reibekuchen mit Schmand und Speck