Rhabarberquark
Den Rhabarber abziehen, waschen und in 2 Zentimeter lange Stücke schneiden In eine Schüssel geben und mit 100 Gramm Zucker bestreuen, umrühren. Sobald der Rhabarber Saft gezogen hat, das erste Päckchen Vanillinzucker hinzufügen, alles in einen Topf geben und den Rhabarber weich dünsten. Abkühlen lassen. Den Quark mit mit einem achtel Liter l Milch, dem restlichen Zucker, dem 2.Päckchen Vanillinzucker und dem Zitronensaft verrühren. Nun den Quark mit dem abgekühlten Rhabarber abwechselnd in eine Glasschale schichten.

 

rabarberquarkvanille