Rindseintopf mit Meerrettich
bullet150 Gramm Rindfleisch aus der Keule
bulletPfund Kartoffeln
bullethalbes Pfund Brechbohnen
bullethalber Liter Fleischbrühe
bullet4 Esslöffel saure Sahne
bullet1 Esslöffel geriebener Meerrettich
bulletSalz, Pfeffer, Zucker
bulletMehl

Das Rindfleisch würfeln und 10 Minuten in der Brühe garen. Die Bohnen waschen und schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in die Brühe zum Fleisch geben. Die Bohnen nach etwa 6-7 Minuten ebenfalls in die Brühe tun. Alles zusammen noch eine viertel Stunde garen. Bei Bedarf etwas mehr Brühe nehmen. Den Meerrettich und die saure Sahne in den Eintopf rühren, aufkochen und mit Mehl binden. Mit Salz, Pfeffer und und einer Prise Zucker abschmecken.