Rostbrätel grill3.gif (7131 Byte)
bulletKammscheiben
bulletBier, Öl, Zwiebeln, Senf
bulletPfeffer, Salz, Petersilie

Kammscheiben leicht  klopfen und etwas mit Pfeffer und Öl bestreichen. Aus Bier, Senf, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren, die Fleischscheiben darin einlegen, die Petersilie dazupacken und 12 - 24 Stunden kalt und abgedeckt gut durchziehen lassen. Die Rostbrätel abgetropft auf den Grille legen.

Beim Grillen keinesfalls mit Wasser löschen, sondern hin- und wieder die Brätel mit Bier beträufeln ! (Übrigens sollte man desgleichen auch mit Bratwürsten tun).

Die Zwiebeln schneidet man in Ringe dünstet sie nebenher ( z.B. auf den Bräteln) und gibt sie dann mit auf den Teller.