Schmalzfleisch - selbst gemacht-
bullet3 Pfund Schweinebauch
bullethalbes Pfund Schweineschmalz
bullet30 GrammSalz, Pfeffer
bullet2 Lorbeerblätter
bulletje eine Messerspitze  Thymian, Bohnenkraut, Zimtpulver, Nelkenpulver


Der Schweinebauch wird in feine Würfel geschnitten und  mit dem Salz, etwas Pfeffer und den übrigen Kräutern und Gewürzen vermischt. Nun zugedeckt 2 Stunden stehen lassen. In einen Topf geben und bei milder Hitze ausbraten. Das Fett abgießen und beiseite stellen. Die Lorbeerblätter und die Fleischwürfel heraus fischen. Die Fleischstücke durch den Fleischwolf ( grobe Scheibe) drehen, anschließend wieder mit dem Fett verrühren. Schweineschmalz auslassen und über das Fleisch gießen. Fest werden lassen.