möhrenerbsenbrühe
Möhren putzen und würfeln. Brühe zum Kochen bringen und Möhrenwürfel einwerfen. Nach einiger Zeit die Erbsen dazu geben, so, das beide gleichzeitig gar sind. Das Stärkemehl und die Eier werden mit ein wenig kaltem Wasser verquirlt und, während heftig gerührt wird, nach und nach in die leise köchelnde Suppe geschüttet. Nun mit Salz und ein wenig Muskat abschmecken und mit gehackter Petersilie auftragen.
Omas schnelle Gemüsesuppe