Schokonusshäufchen
Die Schokolade raspeln, ebenso die Nüsse oder Mandeln. Die 3 Eier trennen und das Eiweiß zu einem sehr steifen Schnee schlagen. Nun esslöffelweise den Puderzucker und den Vanillezucker darunter schlagen. Nun die Schokolade und die Mandeln  vorsichtig unter den Eischnee heben. Ein Blech mit Backpapier auslegen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen von der Masse darauf setzen. Bei 150 Grad in der Röhre eine knappe halbe Stunde backen.
Wenn man den Schokoweihnachtsmann und übrige Nüsse verarbeitet ist das eine sehr elegante Art die Weihnachtsteller vor Ostern los zu werden......
einussmann