selleriezwiebelei
Die Zwiebel putzen, sehr fein hacken und in etwas Butter andünsten. Die noch nicht braune Zwiebel mit Mehl überstäuben und einen dreiviertel Liter Fleischbrühe dazuschütten. 3 bis 4 Scheiben Kochschinken in feine Streifen schneiden und zugeben. Kurz aufkochen und das ganze mit einem Eigelb und einer Tasse Sahne binden. Alles ganz heiß über den sehr fein geraspelten Sellerie gießen, mit Paprika und Salz würzen und etwas ziehen lassen.
Selleriesuppe