Serviettenknödel
auf böhmische Art
bullet

6 alte Brötchen klein gewürfelt

bullet

3/ 8 Liter Milch, 3 Eier

bullet

2 Teelöffel Salz, 50 Gramm Butter

bullet

1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe

bullet

1 Bund Petersilie 3 Teelöffel frischer  oder 2 Teelöffel getrockneter Majoran

bullet

1 Teelöffel grober schwarzer Pfeffer

bullet

1 Prise Muskat

Die Hälfte der Brötchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, zu den rohen Brötchen geben. Milch, Eier und Salz verrühren und drüber gießen. Zwiebel  und Knoblauch fein geschnitten in der Butter dünsten und mit den fein geschnittenen Kräutern zu den Brötchen geben, würzen und zu einem lockeren Teig verarbeiten. 10 Minuten ruhen lassen. In einem feuchten Tuch  zu einer Rolle wickeln und beidseits locker zubinden. Bei schwacher Hitze in Salzwasser 30-40 Minuten garen