Slowakische Knödel
bullet

400 Gramm Mehl

bullet

achtel Liter Milch

bullet

2 Eier

bullet

4-6 Kartoffeln, nach Möglichkeit mehlig kochende

bullet

50 Gramm Butter

bullet

200 Gramm Weißbrot

bullet

Muskatnuss, Salz

Die Kartoffeln bissfest kochen und reiben. Mehl, Milch, Eier und die Kartoffeln miteinander gut vermengen. Weißbrot würfeln und in der Butter anrösten, danach zu den Kartoffeln mischen. Die Masse mit einem Hauch Muskat und Salz würzen. Mittelgroße Knödel mit bemehlten Händen formen. Dann die Knödel im siedendem, leicht gesalzenem Wasser gar ziehen lassen. Schmecken zu allen Bratengerichten usw. Eventuell übrig gebliebene Knödel schmecken aufgebraten und gezuckert mit Kompott oder als Einlage in süßer Suppe.