Nur ganz frisch gestochener Spargel ist die Garantie für einen guten Geschmack nach dem Einkochen. Der Spargel wird geputzt und auf die Länge der vorhandenen Gläser geschnitten. Nur wird er in Salzwasser in einem breiten Topf 6-8 Minuten vorgekocht. Die Kochzeit wird durch die Stangendicke bestimmt. Abkühlen lassen und in die Einkochgläser schlichten. Wasser auffüllen und eine Stunde bei 100 Grad einkochen. Eingekochter Spargel eignet sich für Salate, Gemüsebeigaben oder zur Garnierung.

Spargel einkochen
glas
spargel
salz