brotspeckzwiebel
Schwarzbrotteig ausrollen und auf ein Blech mit hohem Rand legen. Speck würfeln und auslassen bis er gerade anfängt glasig zu werden und auf den warm gestellten und leicht gegangenen Teig verteilen. In dem Speckfett die gewürfelten Zwiebeln kurz andünsten, mit den Semmelbröseln bestreuen und über dem Speck verteilen. Kümmeln und salzen. Die Eier mit der sauren Sahne verquirlen über alles schütten und in den vorgeheizten Backofen geben. Bei starker Hitze ausbacken.Der Speckkuchen wird heiß, aber mindestens lauwarm gegessen.
Speckkuchen