Spinat-Cremesuppe
Das Suppengemüse ausputzen, abspülen und grob hacken. Die Zwiebel schälen undvierteln. Das Kalbsfleisch und die Rindsknochen kurz waschen und trocken tupfen. Das Öl erhitzen und das Fleisch und die Knochen darin anbraten. Das Suppengemüse dazu geben und mit anrösten. Danach mit  einem Liter Wasser auffüllen, mit Pfeffer, Salz und Lorbeer würzen und alles bei schwacher Hitze eine halbe Stunde kochen.  In dieser Zeit Spinat auslesen, waschen und abtropfen lassen, grob zerteilen. Die Brühe durch ein Sieb geben.  800 Milliliter davon wieder erhitzen. Spinat in der Brühe knapp 10 Minuten ziehen lassen. Die Energie abschalten. Die Eier trennen und das Eigelb und die Sahne verquirlen, die Brühe damit legieren. Das Fleisch in kleine Stücke schneide und zugeben. Mit Zitronensaft, Worcestersoße, Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
fleisch
spinat
zwiebel