Die Hähnchenbrustfilets in die Gemüsebrühe geben und eine reichliche viertel Stunde zugedeckt köcheln lassen. Die  Filets heraus nehmen und in Scheiben schneiden. Den Spinat waschen, trocken tupfen und auf den Tellern anrichten. Die Fleischscheiben darauf verteilen. Aus dem Joghurt, dem Essig, dem Honig, etwas Salz und einer Prise Pfeffer ein Dressing mischen. Das Dressing über den Filetscheiben verteilen. Den Vollkorntoast tosten und danach fein würfeln. Die Toastwürfelchen über unser Spinathähnchen streuen.

Spinathähnchen
brus
brühespinat