Spinatsuppe mit Krabben
Den Spinat waschen, heiß überbrühen, abtropfen lassen und  pürieren.  Knoblauch und Zwiebel putzen und fein hacken, danach in etwas Butter andünsten. Den Spinat und die Brühe zugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Das Krabbenfleisch einwerfen und weitere 5 Minuten leise kochen lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Sesam in einer Pfanne anrösten und über die Suppe streuseln.
krebs
spinat
zwiebel