Steckrübeneintopf mit geräuchertem Schweinefleisch

 

 

Kartoffeln und Steckrüben schälen, waschen, würfeln. Möhren abbürsten, ausputzen und in Scheiben schnippeln. Bohnenkraut abbrausen und trocken schütteln, im Ganzen lassen. Fleisch würfeln. Möhren, Kartoffeln und Steckrüben zusammen mit der Brühe aufkochen, Bohnenkraut einwerfen. Etwas Majoran zugeben, salzen und pfeffern. Nach einer viertel Stunde Kochzeit das Fleisch dazu geben. 5 Minuten weiter kochen. Das Ei aufschlagen, mit einem Esslöffel Mehl verrühren und in den Eintopf quirlen. Nochmals hoch kochen bis der Eintopf etwas sämig geworden ist. Nochmal mit Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken.
rübe
kartoffel
fleisch