Steirische Bauernknödel

bullet

3 Esslöffel Mehl

bullet

6 alte Brötchen

bullet

viertel Liter Milch

bullet

1 Zwiebel

bullet

100 Gramm Grieben

bullet

2 Eier

bullet

Salz, Muskat, Pfeffer

Die Semmel würfeln und in der leicht erwärmten Milch einweichen. Die Zwiebel putzen, würfeln und zusammen mit den Grieben auslassen. Warm zu den eingeweichten Semmeln geben. Dazu kommen jetzt noch die Eier, das Mehl, Salz, etwas Muskat und Pfeffer nach Geschmack. Alles ordentlich verkneten. Mittelgroße Knödel formen und selbige in leicht siedenden Salzwasser knapp 20 Minuten garen.

Kopie (3) von Getreide.gif (7560 Byte)

zurück