fleisch
möhreei
Die gewaschenen Füße samt Schwarte in etwa 4 Liter Wasser 3 Stunden lang mit wenig Hitze köcheln. Dabei öfter abschäumen. Alle Gewürze und Gemüse zugeben und noch mal 3 Stunden kochen, dann abseihen. Die Flüssigkeit kalt stellen, um das Fett abnehmen zu können. In der Zwischenzeit das Fleisch auslösen, schneiden. 2 Eier hart kochen, die Gurke und Zwiebel klein würfeln und unter das Fleisch mengen. Alles in eine Form geben, mit den Eierscheiben garnieren. Die entfettete Sülze noch mal erhitzen mit dem Eiweiß des 3. Eies unter ständigem Rühren klären, fein durchpassieren und über das Fleisch schütten. Erstarren lassen. Auftragen mit Essig, Öl und gehackten Zwiebeln.
bulletStück Schweineschwarte
bullet2 Schweinefüße
bullet2 Kalbsfüße
bulletScheibe Sellerie, eine Mohrrübe
bullet1 Zwiebel, 1 Zitrone
bulletAchtelliter Essig
bulletSalz, Thymian, 1 Lorbeerblatt
bullet3 Eier
bulletsaure Gurke
bulletkleine Zwiebel
Ommas Sülze