Möhre, Sellerie fein würfeln, Petersilie hacken (oder würfeln). Dreiviertel Liter Wasser auf das Feuer setzen und das Wurzelgemüse, sowie die Trockenpilze und den Blumenkohl ein viertel Stündchen garen. In dieser Zeit die Butter auslassen, mit dem Mehl binden und leicht bräunen. Nun die Eier hinein schlagen und rühren bis die Eier halbwegs fest und stückig sind. Nun die Eiermehlschwitze in die Gemüsebrühe geben und nochmals eine viertel Stunde leicht kochen. Nach Geschmack kann auch weiteres Gemüse und/oder eine Messerspitze gekörnte Brühe hinzu gegeben werden. Alles gut pfeffern und salzen.
Omas Suppe mit Eiermehlschwitze
ei
mehl
möhre