Omas Szegediner Gulasch

Zwiebel putzen und hacken, Fleisch würfeln. Das Fleisch mit der  Zwiebel in Öl (wie zu Gulasch) anbraten. Das vorher schon etwas gedünstete Sauerkraut zum Fleisch geben, mit Wasser auffüllen. Nach der entsprechenden Kochphase mit Mehl andicken und mit Ketchup, Zucker und Pfeffer würzen.

Man kann Kartoffeln dazu essen, muss aber nicht. Semmelknödel sind besser.

fleischsauerzwiebel