Thüringer Klöße 
Variante 2
bullet

3 Pfund mehlig kochende Kartoffeln

bullet

Salz

Zwei Drittel der Kartoffel roh fein reiben und sehr trocken auspressen, die Stärke im Wasser zu den Kartoffeln geben. Die restlichen Kartoffel geschält und mit Salzwasser bedeckt weich kochen, mit dem Kochwasser pürieren und salzen.  Den dickflüssigen heißen Brei zu den geriebenen geben und kräftig schlagen bis sich eine Bindung einstellt und die Masse glasig aussieht. Sie darf nicht mehr nach rohen Kartoffel riechen. Mit feuchten Hände Klöße formen, evtl. mit gerösteten Brötchenwürfeln füllen, in siedendem Salzwasser garen, bis sie nach Oben steigen, sofort servieren.

zurück