Thüringer Klöße
Variante 4
bullet

2 Kilo Kartoffeln

bullet

Salz

 

Die  Hälfte der geschälten Kartoffel in Scheiben schneiden und in Salzwasser weich kochen. Die andere Hälfte roh reiben, auspressen und die Stärke im Wasser auffangen. Die gekochten Kartoffel zu einem Brei stampfen und möglichst heiß, mit der aufgefangenen Stärke, zu den rohen Kartoffeln geben und schnell zu einem Teig aufschlagen. Klöße formen und in kochendes Wasser einlegen und ziehen lassen bis sie hochsteigen. Nicht kochen !

zurück