Thüringer Klöße
Variante 7
bullet

3 Kilo Kartoffeln

bullet

Salz

bullet

1 Päckchen Knödelhilfe

2 Kilo der geschälten Kartoffeln unzerteilt beiseite stellen, die restlichen Kartoffel in kleine Würfel schneiden, mit Salzwasser knapp bedeckt  gar kochen. Die anderen Kartoffeln reiben, auspressen, mit der abgesetzten Stärke, ein Teelöffel Salz und der Knödelhilfe vermengen. Die gekochten Kartoffeln im Kochwasser zerstampfen und nochmals aufkochen.  Mit den rohen mischen und zu einem halbfesten Teig schlagen. Etwas abkühlen lassen, Klöße formen, evtl. gerösteten Brötchenwürfeln hinein geben, in kochendes Salzwasser tun und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

zurück