Thüringer Klöße

bullet2 Kilo Kartoffeln
bullet1-2 Brötchen
bulletSalz, Margarine
bulletTasse Milch

Zweidrittel der Kartoffeln schälen, reiben und kräftig ausdrücken. Milch aufkochen und die rohe Kartoffelmasse damit brühen. Die restlichen Kartoffeln schälen, kochen und danach ebenfalls reiben, unter die gebrühten Kartoffeln mischen, dabei salzen. Brötchen würfeln und in der Margarine anrösten.  Aus dieser Menge etwa 12 Klöße formen, einige Weißbrotwürfel in die Mitte geben und eine Viertelstunde leise sieden und noch mal 10 Minuten in dem Wasser ziehen lassen.

Kopie (3) von Getreide.gif (7560 Byte)

zurück